Schmuck ist meine Welt!

Phiolen befüllen - so geht's.

 Phiole befüllen mit Öl, Microballs, Sand etc.

Make things individual!

Ich bekomme sehr viele Anfragen zum Thema "Phiole mit Öl und Reiskorn befüllen".
Auf einige der immer wieder gestellten Fragen möchte ich hier einmal etwas detaillierter eingehen.
 
F: Welcher Reis eigent sich überhaupt?
A: Am besten nehmen Sie Reis der lang und glatt ist. Sie können das Reiskorn vor dem Beschriften noch lackieren, müssen Sie aber nicht.
 
F: Mit welchem Stift beschriftet man das Reiskorn?
A: Zum Beschriften können Sie den Copic Multiliner SP mit 0,05mm oder 0,03mm Spitze nehmen. 
Die Copic Multiliner sind allerdings nicht preiswert, überlegen Sie ob sich eine Anschaffung lohnt.
(Diese Empfehlung ist ohne Gewähr und basiert nicht auf persönlicher Erfahrung!)  
 
F: Wie beschriftet man das Reiskorn, das ist doch so winzig?
A: Nehmen Sie ein Stück Knete oder weiches Fimo und drücken Sie das Reiskorn in die Knete. So kann es Ihnen nicht wegrutschen.
 
F: Kann ich Babyöl nehmen? 
A: Ich sage mal nein! Babyöl scheint mir ungeeignet weil es Duftstoffe wie Parfum und Extrakte wie Kamille, Ringelblume etc. enthält. Dadurch kann das Babyöl ranzig werden oder die Inhaltsstoffe können die Beschriftung auf dem Reiskorn beschädigen.
Ausserdem ist Babyöl nicht UV-stabil, es wird mit der Zeit gelb bis hin zu honigbraun.
 
F: Und welches Öl sollte ich nehmen? 
A: Am einfachsten ist es, Sie nehmen das Öl, welches wir im Shop anbieten! Das haben wir getestet.
Es sollte frei von Parfums und Zusatzstoffen sein.
 
F: Wie kann ich Öl färben? 
A: Ganz schwierig. Sie bräuchten ein Öl (siehe oben) als Basis, fettlösliche Lebensmittelfarben, etwas Ahnung von Chemie, ein bischen zu viel Geld und eine große Portion Geduld. Ich rate Ihnen die Finger von der Selbstfärberei zu lassen und die vorgefärbten Öle zu kaufen. So teuer sind die nicht. Sie verlieren Zeit und Geld und produzieren mit 99%iger Wahrscheinlichkeit nur chemischen Müll der die Umwelt belastet. Es ist möglich Öl selbst zu färben, es erfordert aber viel Geduld und etwas Übung. Außerdem ist der Aufwand recht groß.
Das lohnt sich für Privatpersonen oder Händler, die nur einige wenige Phiolen fertigen, überhaupt nicht. Eine Anleitung wie man Öl färbt geben wir nicht heraus.
 
F: Wie zum Teufel bekomme ich die Kappe dazu auf der Phiole zu halten?
A: Sie können es mit gutem Zureden probieren 
Spaß beiseite, nehmen Sie am besten Heißkleber, besonders wenn es Ihre ersten Versuche sind. Heißkleber lässt sich unter Hitze wieder weich machen. Wenn Sie Sekundenkleber nehmen, dann ist die Kappe drauf, für immer. 
 
 
Ich hoffe ich habe Ihre wichtigsten Fragen zu diesem Thema beantwortet.
 
Alternativ können Sie die Phiolen auch mit Microballs, Glitzer, farbigem Wasser oder Sand befüllen.

 

Zurück